Charaktervolle Massivholzmöbel,
kombiniert mit konsequenter Umweltverträglichkeit
und hoher Qualität

Cajon-Bau/Schulungen

Die Cajon - das kleinste Schlagzeug der Welt. Sie ist kaum größer als eine Gemüsekiste und begeistert doch mit ihrem vielseitigen Klangspektrum. In wenigen Minuten lernen auch musikalisch unerfahrene das Spiel auf der lateinamerikanischen "Groove-Box“.

Seit über zehn Jahren spiele ich westafrikanische Rhythmen und gebe mein Wissen in Perkussions- und Cajon-Bau-Kursen weiter. Die Cajon und der Cajonbau ist also die Verbindung meiner beiden Passionen: Holz und Rhythmus.

Im Workshop erfahren die Teilnehmer zuerst einiges über die Cajon und der Bau des Instruments wird erklärt. Im Anschluss verleimen wir die Korpusse, sägen der Inneneinteilung, bohren, schrauben und spannen die Gitarren-Saiten auf. Es folgt die Montage von Schlag und Resonanzplatte...

Schritt für Schritt entstehen unter meiner Anleitung die fertigen Cajons.

Am Ende bekommen die Rhythmus-Kisten noch Füßchen und eine Oberflächenbehandlung mit Hartöl.

Zum Einsatz kommen Handwerkzeuge, Zwingen und Maschinen. Gerade die Arbeit mit Stichsäge und Oberfräse ist spannend und für viele völlig neu. Zum Schluss gebe ich eine Einweisung in die Spieltechnik. Hier gibt es Raum um ein paar Grooves zu erarbeiten oder für eine mögliche Präsentation zu proben.

Es werden keinerlei Vorkenntnisse vorausgesetzt und alle Materialien werden während der Workshops zur Verfügung gestellt.

Ein individuelles Angebot für Ihre Gruppe, Schulklasse oder Einrichtung erstellen wir Ihnen gerne auf Anfrage.